Triberg WasserfallEin stetiges leichtes Rauschen gehört zu Triberg einfach dazu. Immerhin sind es hier Deutschlands höchste Wasserfälle, die am Stadtrand von Triberg den Berg herunterkommen. Schäumend und tosend stürzt das Wasser der Gutach 163 m hinab. Auf den Wegen entlang der sieben Fallstufen erleben Sie ein grandioses Naturschauspiel. Informieren Sie sich auf anschaulichen Tafeln über Tiere, Pflanzen und Besonderheiten des Wasserfallgebiets und beobachten Sie die vielen Eichhörnchen entlang der Wege. Deutschlands höchste Wasserfälle bieten viele Überraschungen!

Triberg WasserfallVor allem in den Schmelzwasserzeiten und nach starken Regenfällen sind die herabstürzenden Wassermengen enorm. Ein kleiner Tipp: Suchen Sie sich eine der drei beschilderten Wegerouten aus und genießen Sie das Naturschauspiel auf dem Naturweg, dem Kulturweg oder dem Kaskadenweg.

Der Haupteingang zu den Wasserfällen ist von der Stadtmitte aus leicht und schnell per Fuß zu erreichen. Aber auch vier weitere Eingänge bieten Ihnen die Möglichkeit, von allen Seiten zu den Wasserfällen zu gelangen. Fahren Sie mit dem Auto an? Dann finden Sie Parkplätze in der Stadtmitte; am Bergsee; am Scheffelplatz oder an der Adelheid.

Die Wasserfälle sind abends bis ca. 22:00 Uhr beleuchtet und bieten einen faszinierenden Anblick.

Weiterführende Informationen

http://www.triberg.de

Text- und Bildverwendung mit freundlicher Genehmigung der Stadtverwaltung Triberg.

Konus Card Schwarzwald Card Bett & Bike